Informationen zu COVID-19

Unsere Praxen sind geöffnet und geplante Sprechstunden finden statt, ebenso nehmen wir neue Patient*innen an. Die Ernährungsberatung zählt zu den Gesundheitsfachpersonen und ist berechtigt den Praxisbetrieb aufrecht zu erhalten (Art. 6 Abs. 5 Bst. m COVID-19-Verordnung 2).

Wir halten uns an die Verhaltens- und Hygieneregeln des Bundesamts für Gesundheit.

Es ist möglich die Sprechstunde telefonisch oder mittels Videochat (sichere Software, kein Login, kein Download) durchzuführen. Bitte wenden Sie dazu direkt an Ihre Ernährungsberaterin.

Patient*innen, die zu einer Risikogruppe zählen und / oder Symptome zeigen, bitten wir zu Hause zu bleiben und die Beratung telefonisch / per Chat zu führen.

Möchten Sie die Sprechstunde nicht wahrnehmen, haben wir dafür Verständnis, bitten Sie aber mind. 24 h vorher abzusagen.


Jetzt Termin vereinbaren